Home » Archive

Articles tagged with: Arbeitsrecht

Job »

[23 Nov 2010 | No Comment | ]

Befinden wir uns entspannt in der Freizeit lassen wir gerne mal in sozialen Netzwerken über Facebook Lästereien, Ärger oder vielleicht auch nicht ganz so ernst gemeinte Kommentare los. Doch wenn sich diese gegen das Unternehmen richten, kann dies einen schnell den Job kosten.
So ist es drei Mitarbeitern in Frankreich passiert: Einer von ihnen schrieb auf Facebook er sei Mitglied im „Club der Unglückseligen“ und die anderen antworteten „Willkommen im Club“. Dann folgten noch ein paar weitere ähnliche Lästereien über die Firma, in der sie arbeiteten.
Die Einträge waren zwar nicht öffentlich …

Job »

[9 Nov 2010 | One Comment | ]

Nicht wenige Deutsche fahren einen vom Unternehmen gestellten Firmenwagen. Dies verleitet natürlich schnell mal dazu den Wagen auch für eine private Fahrt zu nutzen. Dies kann jedoch die Kündigung nach sich ziehen, wie ein Urteil des Arbeitsgerichts Nürnberg bestätigt.
In dem konkreten Fall ging es um einen Angestellten, der mit dem Firmen-LKW seine Arbeitsstelle verließ um schnell etwas Privates zu erledigen. Er war im Vorfeld jedoch mehrfach darauf hingewiesen worden, dass Privatfahrten verboten seien. Zudem leugnete der Mitarbeiter die Fahrt vor seinem Chef.
Dieser sprach daraufhin die fristlose Kündigung aus. Die Richter …

Job »

[2 Nov 2010 | One Comment | ]

Will ein Unternehmen Mitarbeiter versetzen muss vorher der Betriebsrat zustimmen. Dafür braucht er alle relevanten Informationen, wie zum Beispiel die persönlichen Daten der Mitarbeiter und eine tarifliche Eingruppierung. Erst wenn er diese vorliegen hat, beginnt die Wochenfrist, die der Betriebsrat für seine Entscheidung hat.
Dies geht aus einem aktuellen Urteil des Arbeitsgerichts Trier hervor. In dem Fall ging es um eine Drogeriekette, die eine Filiale schließen und damit die drei betroffenen Mitarbeiterinnen auf andere Filialen verteilen wollte. Der notwendige Antrag wurde zwar beim Betriebsrat gestellt jedoch wichtige Informationen nicht ausgehändigt.
Am Ende …

Job »

[19 Okt 2010 | No Comment | ]

Das Europäische Parlament plant den Mutterschutz zu verlängern. Dieser würde dann von bisher 14 auf nun 20 Wochen angehoben werden und das bei vollem Lohnausgleich. Zudem soll ein zweiwöchiger Vaterschaftsurlaub, der ebenfalls voll bezahlt wird, eingeführt werden.
Vor allem die deutschen Arbeitgeberverbände laufen gegen diese Regelung Sturm. Sie halten die Änderung für überzogen und forderten die Abgeordneten des Europäischen Parlaments auf gegen die neuen Mutterschutzbestimmungen zu stimmen. Dadurch entstünden für die Wirtschaft zusätzliche Belastungen in Milliardenhöhe und für die Frauen würden sich die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verringern.
Die Gewerkschaften sehen dies …

Job »

[21 Sep 2010 | No Comment | ]

Die private Nutzung des Handys während der Arbeitszeit darf vom Arbeitgeber verboten werden. Dabei hat auch der Betriebsrat keine Mitbestimmungsrechte. Dies entschied nun das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz.
In dem konkreten Fall ging es darum, dass Mitarbeiter eines Altenpflegeheims regelmäßig während der Arbeitszeit private Gespräche mit dem Handy führten. Die Leitung des Heims verbot dies jedoch. Der Betriebsrat schaltete sich daraufhin ein und wollte klarstellen, dass der Arbeitgeber dies nicht einfach ohne die Mitbestimmung des Rats darf.
Die Richter waren jedoch anderer Meinung: Es gehöre zu den selbstverständlichen Pflichten jedes Arbeitnehmers, das Handy bei …