Home » Archive

Articles Archive for Juli 2013

Ausbildung »

[18 Jul 2013 | No Comment | ]

Tourismus- und Eventmanager zu sein, bedeutet viel Arbeit und man hat auch die Möglichkeit weltweit zu arbeiten, was für manche ein Anreiz ist eine solche Ausbildung zu absolvieren. Bestimmte Branchen, wie zum Beispiel Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Clubhotels oder Wellness-Resorts bieten eine solche Ausbildung an. Marketing-Events, Musik, Messen oder Kulturveranstaltungen sind Aufgabenbereiche für Tourismus- und Eventmanager.
Diese dreijährige Ausbildung ist auf sogenannte 4 Säulen (Management, Sprachen, Praxiserfahrung und Tourismus- und Eventmanagement) aufgebaut. Diese sind Grundvoraussetzung für den Beginn dieser Ausbildung.
Die Säule Management: Hier sollte sich der angehende Tourismus- und Eventmanager mit Recht, Betriebswirtschaftslehre, …

Karriere »

[16 Jul 2013 | No Comment | ]

Egal ob alt eingesessenen Unternehmen oder gerade neu gegründete Firma, der erste Eindruck und die Vorbereitung auf Verhandlungsgespräche sind von essenzieller Bedeutung für jedes erfolgreiche Geschäft. Dabei geht es um mehr als nur das äußere Erscheinungsbild und zunächst unscheinbare Details rücken in den Vordergrund. Die Aufbereitung der eigenen Kontaktdaten ist so ein entscheidender Eckpfeiler, den man unter overnightprints.de/visitenkarten bestmöglich umsetzten kann.
Nach wie vor gilt: Gute Vorbereitung ist das A und O
Zentrale Punkte der Vorbereitung sollten die äußeren Umstände und die Kleiderordnung bei dem Treffen darstellen. Jeder weiß, dass man zu …

Lohn & Gehalt »

[8 Jul 2013 | No Comment | ]

Im Mai 2013 starteten 17 europäische Länder die Einführung der neuen 5-Euro-Banknote. Gleichzeitig schaltete die Europäische Zentralbank (EZB) eine groß angelegte Informationskampagne. Diese kostet die stattliche Summe von rund 80 Millionen Euro. Wer darüber nachdenkt, fragt sich, ob das überhaupt nötig war. Denn laut Statistiken sinkt kontinuierlich der Umlauf von Falschgeld. Aber egal, die Spots sind fertig und werden ausgestrahlt. Nur leider scheinen einige Verkäufer diese verpasst zu haben, bei Barzahlungen mit neuen 5 Euroscheinen kommen Kunden in den Verdacht, Geldfälscher zu sein, weil die Scheine den Kassieren unbekannt sind. …