Home » Archive

Articles Archive for August 2012

Job »

[18 Aug 2012 | One Comment | ]

Immer häufig werden Arbeitsstellen mit englischen Begriffen bezeichnet, statt ihren eigentlich deutschsprachigen Namen beizubehalten. So kann es sich bei dem Reinigungsdienst schon einmal um das Facility Management handeln, wogegen der CEO der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens ist. Doch diese nicht immer eindeutig verständlichen Deklarierungen führen auch zu Irritationen – etwa dann, wenn nicht gänzlich klar ist, in welchem Rang sie stehen und welche Befugnisse ihnen somit zukommen. Mit diesem Problem hatte sich kürzlich das Landesarbeitsgericht in Mecklenburg-Vorpommern zu befassen. Gegenstand der Verhandlung war die Frage, ob eine Kündigung wirksam ist, wenn …

Bewerbung »

[18 Aug 2012 | No Comment | ]

Plastikkarten – jeder kennt Sie, jeder hat mindestens eine davon im Portemonnaie. Wurden diese Karten früher nur von Ämtern, Banken und großen Unternehmen verwendet sind mittlerweile Drucker erhältlich mit denen jeder in der Lage ist seine eigenen ganz individuellen Karten zu erstellen, zum Beispiel auch um individuelle Visitenkarten herzustellen. Wer dann noch diese Hinweise (http://www.stern.de/wirtschaft/job/visitenkarte-gleich-einstecken-ist-unhoeflich-1863289.html) beherzigt, kann bei der Bewerbung oder beim Networking besondere Punkte sammeln.
Doch wie funktioniert eigentlich ein solcher Kartendrucker?
Um die Farben auf das Plastik zu bekommen wird das Farbsublimations- und/oder das Thermotransferverfahren genutzt. Bei beiden Varianten wird …

Berufe, Bewerbung »

[14 Aug 2012 | No Comment | ]

Der Rapper DAS BO (Jurymitglied der vergangenen X-Factor Castingshow) unterstützt zurzeit die Bundesagentur für Arbeit bei einer Kampagne für Berufseinsteiger mit dem Motto: „ich bin gut“. Die Zielgruppe der Kampagne sind Schulabgänger auf der Suche nach einer Ausbildung oder dem passendem Studium. Mit dem eigens von DAS BO dafür produzierten Song „ich bin gut“ wirbt die Bundesagentur für Arbeit auf ihrer Homepage und in sozialen Netzwerken für ihr Projekt.
Der Song appelliert mit seinem Titel und seiner zentralen Aussage „ich bin gut“ an das Selbstvertrauen der jungen Erwachsenen und motiviert außerdem …