Home » Archive

Articles Archive for Oktober 2011

Bewerbung »

[25 Okt 2011 | No Comment | ]

Scheidet man aus einem Unternehmen aus und lässt sich ein Arbeitszeugnis ausstellen, sollte man unbedingt genau die angegebenen Daten darauf prüfen. Vor allem das Datum kann ein wichtiges Indiz für den zukünftigen neuen Arbeitgeber sein und kann bei starken Abweichungen unter Umständen ein schlechtes Licht auf den Mitarbeiter werfen.
Weicht das Datum, an dem das Arbeitszeugnis ausgestellt wurde, nämlich stark von dem Tag ab, an dem der Arbeitnehmer die Firma verlassen hat, so könnten mögliche neue Chefs darauf schließen, dass es irgendwelche Probleme gab. Daher sollte das Datum auf dem Arbeitszeugnis …

Job »

[21 Okt 2011 | One Comment | ]

Seit Jahren verzeichnet die Deutsche Rentenversicherung einen kontinuierlichen Anstieg der Anzahl der Menschen, die aufgrund von psychischen Erkrankungen in den Vorruhestand gehen müssen. Inzwischen ist dies sogar der Hauptgrund, warum die Deutschen aus dem Berufsleben vorzeitig ausscheiden müssen.
Ein Grund dafür ist natürlich, dass der Umgang mit psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen in den letzten Jahren immer offener geworden ist. Eine Depression ist nicht mehr solch ein Tabu-Thema wie früher und wird mittlerweile als Krankheitsbild anerkannt. Jedoch fällt es den meisten natürlich immer noch schwer darüber zu sprechen und auch …

Ausbildung »

[19 Okt 2011 | No Comment | ]

gesponserter Artikel

REWE Azubi

Wie finde ich nach dem Schulabschluss einen Ausbildungsplatz?
Jedes Jahr aufs Neue suchen Tausende Schulabgänger und Abiturienten nach Zukunftsperspektiven und nach einer passenden Ausbildungsstelle. Ein Teil der jungen Leute, welche die Schule verlassen, haben noch keine genaue Vorstellung von ihrer beruflichen Zukunft oder suchen noch nach der geeigneten Lehrstelle.

Bei der Suche nach einer Lehrstelle können das Arbeitsamt sowie verschiedene Stellenbörsen im Internet unter Umständen sehr hilfreich sein. Eine gute Schulausbildung bzw. ein guter Schulabschluss, im Idealfall das Abitur, öffnet jungen Menschen viele Türen wenn es um die wichtige Frage …

Studium »

[18 Okt 2011 | No Comment | ]

 

gesponserter Artikel

Eine Vorlesung in 180 Sekunden? Nicht nur viele Studenten werden hier erstaunt den Kopf schütteln, denn es braucht doch einen seltsamen Professor, überheizte Räume, keine Sitzplätze und 90 Minuten Langeweile, um diese Atmosphäre zu schaffen.

Dass dies nicht sein muss, zeigt die Aktion „Innovatives Niedersachsen“ auf einer eigenen Homepage. Mit der internetgestützten Marketingkampagne werben sieben Professorinnen und Professoren aus unterschiedlichen niedersächsischen Universitäten für ihr jeweiliges Fachgebiet und nicht zuletzt für den Studienstandort Niedersachsen.

Im Format eines Banners referieren sie drei Minuten lang über ein Thema ihres Fachgebietes und dies ohne aufwendige …

Karriere »

[18 Okt 2011 | No Comment | ]

In Deutschland gibt es kein einheitliches Arbeitsgesetzbuch, sondern die gesetzlichen Regelungen sind über ca. 33 Gesetze, Verordnungen und Anweisungen verteilt. Schon daraus ist ersichtlich, dass beim Streit mit dem Arbeitgeber im Arbeitsrecht oft fachlicher Rat notwendig und hilfreich ist.
Arbeitgeber und Arbeitnehmer agieren hier von unterschiedlichen Positionen aus. Der Arbeitgeber kann die Kosten für Rechtsberatung, oder Rechtsstreit als Betriebsausgaben verbuchen, ohne sein persönliches Geld zu verwenden. Der Arbeitnehmer muss, wenn er keine andere Möglichkeit hat oft jeden Euro von Netto aus seiner Tasche bezahlen. In solchen Fällen werden vom Arbeitnehmer oft …