Home » Archive

Articles Archive for September 2010

Stellensuche »

[28 Sep 2010 | No Comment | ]

Dank der Krise mussten viele Firmen auf Kurzarbeit umstellen und hörten in diesem Zusammenhang damit auf, neue Mitarbeiter einzustellen. Doch dies soll sich in nächster Zeit wieder ändern. Im Auftrag des „Manager Magazins“ hat das Münchner ifo-Institut rund 1.000 Personalschefs deutscher Firmen zum Thema Einstellungspläne befragt.
Und siehe da, 87% gaben an, dass sie in den nächsten zwölf Monaten neue Mitarbeiter suchen werden. Es gibt also wieder Arbeitsplätze und damit einen kleinen Lichtstreif am Horizont des Arbeitsmarkts.
Und jetzt die schlechtere Nachricht: Langfristig wollen sich die meisten Firmen jedoch nicht an ihr …

Job »

[21 Sep 2010 | No Comment | ]

Die private Nutzung des Handys während der Arbeitszeit darf vom Arbeitgeber verboten werden. Dabei hat auch der Betriebsrat keine Mitbestimmungsrechte. Dies entschied nun das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz.
In dem konkreten Fall ging es darum, dass Mitarbeiter eines Altenpflegeheims regelmäßig während der Arbeitszeit private Gespräche mit dem Handy führten. Die Leitung des Heims verbot dies jedoch. Der Betriebsrat schaltete sich daraufhin ein und wollte klarstellen, dass der Arbeitgeber dies nicht einfach ohne die Mitbestimmung des Rats darf.
Die Richter waren jedoch anderer Meinung: Es gehöre zu den selbstverständlichen Pflichten jedes Arbeitnehmers, das Handy bei …

Job »

[14 Sep 2010 | No Comment | ]

Besonders für Berufsanfänger oder Menschen, die den Beruf wechseln ist der Dschungel der Tarife meist undurchsichtig. Aus diesem Grund hat das Statistische Bundesamt eine neue Datenbank online gestellt, wo man sich gezielt über die tariflichen Regelungen in einzelnen Branchen und Regionen informieren kann.
Beschäftigte und Bewerber haben hier gleichermaßen die Möglichkeit sich einen genauen Überblick über Verdienst, Arbeitszeit oder auch Urlaubsdauer in seinem Beruf zu verschaffen. Ein Vergleich mit früheren Daten macht es möglich tarifliche Veränderungen genau aufzuzeigen.
Ein guter Schritt in Richtung Transparenz und ein Portal, dass man regelmäßig besuchen sollte, …

Ausbildung, Karriere »

[7 Sep 2010 | No Comment | ]

Das Bundesbildungsministerium hat vor kurzem eine Umfrage unter rund 2.500 Jugendlichen verschiedener Bildungszweige, die ein oder zwei Jahre vor ihrem Schulabschluss stehen, durchgeführt. Darin ging es um die Faktoren, die die Berufswahl beeinflussen.
Wie es aussieht spielt dabei das Fernsehen die größte Rolle! Alleine 23% der befragten Schülerinnen gaben an, dass sie auf Filme oder Serien auf ihren aktuellen Wunschberuf aufmerksam wurden. Für 20% seien Infosendungen ausschlaggebend gewesen. Berufsberatung und Schule landen mit 17% bzw. 13% auf den hinteren Plätzen. Bei den Jungen sieht dies ähnlich aus.
Leider werden im Fernsehen momentan …