Home » Archive

Articles Archive for Januar 2010

Job, Nebenjob »

[26 Jan 2010 | No Comment | ]

Die Tendenz ist erschreckend, denn immer mehr Deutsche verdienen in ihrem Hauptjob nicht mehr genug Geld für sich und die Familie. Daher bleibt den meisten nichts anderes übrig als noch zusätzlich einen Nebenjob anzunehmen. Doch dies kann zu weiteren Problemen führen.
Laut einer aktuellen Umfrage des Jobportals Monster geben 40% aller Befragten an bereits ihr Einkommen durch eine Nebentätigkeit aufzubessern und ganze 32% würden dies gerne tun, haben dafür aber keine Zeit.
Lediglich 28% sind nicht auf einen Zweitjob angewiesen…
Neben dem fehlenden Privatleben kann ein Nebenjob aber auch Ärger mit dem Chef …

Job, Tipps und Tricks »

[19 Jan 2010 | No Comment | ]

In einem aktuelle Urteil hat der Europäische Gerichtshof große Teile des deutschen Kündigungsrechts für ungerecht erklärt. Besonders jüngere Arbeitnehmer würden dadurch diskriminiert werden.
In dem aktuellen Fall ging es um eine Frau, die mit 18 Jahren bei einer Firma angestellt war. Nach zehn Jahren wurde ihr jedoch gekündigt. Da in Deutschland die Fristen aber erst ab dem 25. Lebensjahr gestaffelt werden, stand ihr lediglich eine Kündigungsfrist von einem Monat zu.
Die Richter stimmten mit der Frau überein und fordern nun dazu auf, dass im deutschen Arbeitsrecht entsprechende Änderungen vorgenommen werden. Man könne …

Nebenjob »

[12 Jan 2010 | No Comment | ]

Seit Jahren wachsen die Ansprüche, die Menschen und dem Leben entgegen gebracht werden und mindestens genauso lang unterliegen die Erwartungen der Menschen an das eigene Leben einem stetigen Wandel. Es ist eine Art Karussell, das stets den einen oder anderen Looping einlegt und ab und an auch zum Stillstand kommt. Viele Menschen suchen in diesen Tagen nach neuen Perspektiven und möchten dadurch ein Teil eines großen Ganzen sein. Doch während die einen noch nach der passenden Idee für den perfekten Nebenverdienst suchen, haben andere schon längst erkannt, dass sie das …

Job »

[12 Jan 2010 | No Comment | ]

Vor dem Kölner Arbeitsgericht wird momentan ein fast schon kurioser Fall verhandelt. Es geht dabei um einen Architekten, der bei der Stadt Köln angestellt war. Doch auf einmal wurde ihm gekündigt. Der Grund? Starker Körpergeruch…
Mutmaßlich kann man aber davon ausgehen, dass andere Gründe dahinter stecken, denn der Mann befand sich dort nur auf Probezeit, das heißt man hätte ihm keine Begründung liefern müssen. Doch stattdessen muss er nun mit einem Schreiben um seinen Ruf kämpfen, das ihm ein ungepflegtes Äußeres, schmutzige Händen und Schweißgeruch vorwirft.
Der Architekt zeigt sich über die …

Tipps und Tricks »

[5 Jan 2010 | No Comment | ]

Wer die Angewohnheit hat häufig bei der Arbeit zu spät zu kommen, sollte in Zukunft vielleicht doch besser einen Zahn zulegen, denn Unpünktlichkeit kann zur Kündigung führen und das auch bei ärztlichem Attest.
So urteilte kürzlich das Landesarbeitsgericht Thüringen. In dem konkreten Fall ging es um einen Angestellten, der sage und schreibe über 100 Mal zur spät zur Arbeit kam. Der Arbeitgeber mahnte ihn mehrmals sowohl schriftlich als auch mündlich ab. Als er dann aber erneut unpünktlich war, reichte es dem Chef und er kündigte dem Angestellten fristlos. Dieser zog daraufhin …