Home » Bewerbung

Bewerbung: Relevanz im Lebenslauf und keine Phrasen dreschen

26 Oktober 2010 One Comment

Vorstellungsgespräch by wiki, King Ray DomLeider ist die Bewerbung an sich immer noch ein Thema, das nicht selten schon in der Schule zu kurz kommt und einen dann auch später überfordert. Will man sich Hilfe suchen, stößt man meist nur auf Vorlagen, die inzwischen aber veraltet sind.

Logischerweise haben Arbeitgeber diese Muster-Bewerbungen schon tausend Mal gesehen. So fallen Menschen, die sich damit bewerben meist aus dem Raster. Bei der Bewerbung sollte man daher auf die typischen Phrasen verzichten. Statt einfach nur „Ich bin teamfähig“ beschreibt man lieber in welchem Team man gearbeitet hat, wie man sich eingebracht hat und welche Probleme man vielleicht zusammen gelöst hat. Dies sagt meist mehr über einen aus als eine bloße Phrase, die alle benutzen.

Man sollte sich für die Bewerbung also viel Zeit nehmen und sie so gut es geht individualisieren. Der potentielle Arbeitgeber wird so merken, dass man sich für den Job wirklich interessiert und auch bereit ist Herzblut in ihn zu stecken.

Ähnlich sieht es auch beim Lebenslauf aus: Weniger ist hier mehr. Die meisten neigen dazu wie in einem Katalog alle Stationen anzugeben. Darauf sollte man verzichten und nur die für den jeweiligen Beruf relevanten Tätigkeiten und Berufsfelder angeben. Wer einmal in einer Tierhandlung gejobbt hat, gibt dies also nur an, wenn er in einen Beruf mit Tieren möchte und nicht, wenn er zum Beispiel in die Werbe-Industrie will…

One Comment »

  • Torsten-135 said:

    Dass man im Lebenslauf nicht jeden kleinen Job angeben sollte, wenn er für die angestrebte Stelle nicht relevant ist, leuchtet zwar ein. Ich habe aber kürzlich genau das Gegenteil gelesen. Wenn man alles angibt, zeigt es dem evtl. künftigen Arbeitgeber, wie flexibel man ist. Wenn der Job nichts Ehrenrühriges ist…. Wer schon mal in einer Spielhalle gejobbt hat, sollte es vielleicht eher weglassen. Man kann darüber echt unterschiedlicher Meinung sein. Auf jeden Fall ist der Lebenslauf vermutlich der wichtigste Bestandteil der Bewerbung.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.