Home » Arbeitslosigkeit, Bewerbung, Tipps und Tricks

Mit Selbstbewusstsein in den neuen Job

11 Mai 2010 No Comment

Wer auf der Suche nach einem neuen Job ist, braucht in diesen Tagen besonders eins: Selbstbewusstsein. Man muss dem möglichen neuen Arbeitgeber zeigen, dass man motiviert ist und weiß was man kann, ohne natürlich zu dick aufzutragen.

Doch besonders Menschen, die länger arbeitslos waren, mangelt es genau daran. Zu häufig lassen sie sich ihre Verzweiflung anmerken und können daher nicht zeigen, was sie eigentlich können. Experten raten hier in erster Linie dazu sich vor Augen zu halten, was man kann und sich motiviert zu zeigen.

Arbeitslosigkeit ist in der heutigen Zeit nichts ungewöhnliches mehr. Auch haben die wenigsten ihr Leben lang den selben Job oder den selben Arbeitgeber. Das Thema Arbeitslosigkeit darf natürlich auf keinen Fall verschwiegen werden. Nur sollte man eben auch hier so selbstbewusst sein zu sagen, aus welchen Gründen dies so war und vor allem, was man in dieser Zeit gemacht hat. Hat man sich fortgebildet? Hat man seine Fähigkeiten erweitert? Ja, selbst eine lang ersehnte Reise kann solch ein Vorteil sein, wenn man ihn richtig verkauft, denn auch hier hat man ja seinen Horizont erweitert…

Für die meisten Arbeitgeber spielt die Zeit der Arbeitslosigkeit dann keine Rolle mehr. Machen Sie sich also eine Liste mit Begründungen und eine mit ihren positiven Eigenschaften und Fähigkeiten und machen Sie sich dabei klar, was sie können.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.