Home » Job, Tipps und Tricks

Öffentlicher Dienst: Neues Portal für Jobsuche

15 Dezember 2009 One Comment

Arbeitgeber aus dem Öffentlichen Dienst gelten als sicher. Diese Eigenschaft macht sie gerade in Krisenzeiten beliebt. Doch das ist nicht das einzige Plus, mit dem der Öffentliche Dienst punktet: Hinter der nüchternen Sammelbezeichnung verbergen sich interessante Unternehmen mit vielen spannenden Jobs. Fach- und Führungskräfte, die an Positionen im Öffentlichen Dienst interessiert sind, finden ab sofort in einer extra Rubrik bei stellenanzeigen.de leichter und vor allem gezielter neue Jobs.

Alle, die berufliche Herausforderungen im Öffentlichen Dienst suchen, können auf der neuen Website jetzt ihren Wunschjob finden. Fach- und Führungskräfte sowie Absolventen und Auszubildende haben zudem die Möglichkeit, dort einen Suchagenten zu konfigurieren und sich damit regelmäßig per E-Mail über interessante Angebote informieren zu lassen. Zudem können sie ein Stellengesuch mit Lebenslauf hinterlegen und sich so für Arbeitgeber auffindbar machen.

One Comment »

  • Maier Christian said:

    Die obige Erläuterung finde ich sehr gut und auch sehr treffend geschildert, leider ist es halt nicht sol leicht einen Job im öffentlichen Bereich zu bekommen.
    Gerade jetzt in Zeiten der Wirtschaftskrise sind natürlich besonders viele Menschen ohne Arbeit. In Deutschland mehrere Millionen Menschen und auch in Österreich Hunderttausende. Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen vieler Unternehmen gestaltet sich die Jobsuche derzeit natürlich auch besonders schwierig und mühvoll. Ich glaube aber, daß es gerade in dieser Situation besonders wichtig ist, den Kopf nicht hängen zu lassen, sondern aktive Jobsuche zu betreiben und verstärkt Zeit in wirkungsvolle Bewerbungsmassnahmen zu investieren. Ich weiß es aus eigener Erfahrung. Und es gibt auch sehr hilfreiche Software-Programme, die einem bei der Jobsuche sehr behilflich sein können, z.B. eines hat mir besonders geholfen und zwar der sogenannte JobThinder. Dies ist ein vollautomatisches JobSuchProgramm, daß beinahe alle Aufgaben bei der Bewerbung übernimmt, von der Recherche nach allen gemeldeten offenen Stellen (natürlich auch nach allen Firmen für die Initiativbewerbung) bis zur automatischen Erstellung von Bewerbungsbriefen und nutzt auch moderne Bewerbungsformen, wie z.B. die automatische Versendung von Bewerbungsmails, und noch vieles mehr.

    Der JobThinder ist auf beinahe allen Windows Versionen lauffähig (Windows XP, Windows Vista, sowie Windows 7). Außerdem kann unter http://thinder.net eine kostenlose Testversion herunter geladen werden.

    Somit kann die Bewerbung zeitsparend und effizient durchgeführt werden und leistet den unzähligen Jobsuchenden die gerade jetzt besonders wichtige Unterstützung bei deren Bewerbung. Ich hoffe, daß ich zumindest einigen JobSuchenden einen kleinen Hoffnungsschimmer geben konnte.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.