Home » Berufe

Als Mitarbeiter immer erreichbar?

14 Februar 2012 No Comment
cc by geograph/ Steve Partridge

cc by geograph/ Steve Partridge

Die Zeiten, in denen man einfach sein Telefon ausstecken konnte und dann nicht mehr erreichbar war, sind längst vorbei. Die meisten sind mit mindestens einem Handy ausgestattet, das immer mit dabei ist. Hinzu kommen E-Mail, SMS und natürlich die Kommunikation über soziale Netzwerke oder Dienste wie Skype. Heutzutage ist es ohne Frage sehr schwer einfach mal seine Ruhe zu haben.

Dies gilt leider auch immer mehr für das Berufsleben. In vielen Unternehmen wird es inzwischen schon fast als Voraussetzung angesehen, dass Mitarbeiter stets erreichbar sind. Viele dieser Anrufe oder Nachrichten sind jedoch leider unnötig und können auf Dauer den Stressfaktor erhöhen.

Daher sprechen sich immer mehr Experten für eine konkrete Vereinbarung im Unternehmen aus. So könne zum Beispiel ausgemacht werden, dass in einem gewissen Zeitfenster Anrufe für den Arbeitgeber und seine Mitarbeiter tabu sind, es sei denn natürlich es handle sich um etwas wirklich Wichtiges. Ist es nicht so dringend, so solle man lieber eine SMS oder eine E-Mail schicken anstatt anzurufen. Hier liege es immer noch beim betroffenen Mitarbeiter selbst, ob er die Nachricht beantworte oder nicht.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.