Home » Bewerbung

Vorstellungsgespräch: Am Ende ruhig um Rückmeldung bitten

4 Oktober 2011 No Comment
cc by flickr/ shawncampbell

cc by flickr/ shawncampbell

Ein Vorstellungsgespräch ist eine spannende Situation, in der wohl fast jeder eine gewisse Nervosität mitbringt. Man möchte auf keinen Fall etwas falsch machen oder einen falschen Eindruck hinterlassen. Dies führt oft dazu, dass Bewerber zu zurückhaltend sind. So haken die meisten am Ende auch nicht mehr nach, bis wann sie mit einer Rückmeldung rechnen können. Doch genau dies ist durchaus auf eine charmante Art erlaubt.

Am Ende könnte man ruhig fragen, wie man denn verbliebe. Auch um einen ungefähren Zeitpunkt für eine Rückmeldung kann man höflich bitten. Als Bewerber muss man schließlich ebenfalls planen. Bei sehr vagen Angaben ist eine zusätzliche Frage nicht verboten.

Wichtig ist nur, dass man das Ganze nicht wie ein Ultimatum aussehen lässt oder zu forsch auftritt. Mit einem freundlichen Lächeln und viel Höflichkeit werden wohl nur die wenigsten Personaler böse darüber sein. Im Gegenteil: Richtig formuliert kann man so zeigen, dass man selbst plant und strukturiert an Dinge herangeht.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.